Neues Video! Frische & Qualität in den C+C Wedl Abholmärkten

Das Handelshaus Wedl lud erstmals zum exklusiven „Wine & Tartar Tasting“ in den C+C Wedl Innsbruck ein. Ausgewählte Top-Küchenchefs bereiteten direkt vor Ort acht ausgefallene Tartar-Variationen zu – davon Klassiker wie Beef-Tartar und ausgefallene Kreationen etwa aus Entenconfit.

Der gebürtige Tiroler Christoph Bickel kreierte für die Besucher unter anderem eine vegetarische Variante mit gegrilltem weißem Spargel. 2017 erfüllte er sich mit dem Oniriq den Traum vom eigenen Restaurant. Küchenchef Robert Znidarsic, der bereits seit zehn Jahren die Küche des Fischerhäusl fest im Griff hat, beeindruckte sowohl mit einem klassischen Rinds-Tartar als auch mit der süßen Variante aus Flugobst. Gleich im Doppelpack verzauberten Markus Sorg und Alice Fratschöl aus dem Park Igls die Gaumen der Gäste mit einem vom Tartar inspirierten Wolfsbarsch Ceviche. „Das ist das spannende heutzutage, dass wir mit unseren Kreationen neue Impulse setzen können“, freut sich Küchenchef Markus Sorg.
Die passende Begleitung für die modernen Tartar-Kreationen kam vom Weingut Ecker-Echhof, Gut Böheim, Weinhof Gollenz, Ansitz Waldgries, Weingut Silvia Heinrich sowie von der Domäne Wachau. „Hier verbindet sich eine super Kulinarik mit super Winzern und gemütlicher Athmosphäre – Was will man mehr?“, resümiert Sommelier Allois Gollenz vom Weinhof Gollenz. Die hochwertigen Weine der Winzer sowie die angesagten Schaumweine von Gosset-Importeur Eric Bompart rundeten das einmalige Tasting hervorragend ab.